Schulpsychologische Beratung

„Manchmal hat man ziemlich Gegenwind: Probleme mit dem Lernen, Noten,  Klassenkameraden, Lehrern und manchmal mit sich selbst.“
Dann ist es gut, mit jemand klären zu können wie es weiter geht.

Maria Hacker-Eichenseer, Dipl. Psych. Staatliche Schulpsychologin für Realschulen

Schulpsychologische Beratung ist ein Angebot für Schüler, Eltern, Lehrer, Schulen gemeinsam Lösungen zu finden für schulische Probleme z. B.

  • bei Schulleistungsproblemen und Fragen der Schuleignung
  • bei Schul- und Prüfungsangst
  • bei der Diagnose von Lese-Rechtschreib-Störung
  • bei Schwierigkeiten in der Klassengemeinschaft
  • zur Vermittlung bei Konflikten
  • bei persönlichen Krisen

Dabei kann die Unterstützung erfolgen in Form von

  • Einzelberatung
  • Gruppengesprächen
  • Individueller Förderung
  • Kollegialer Beratung
  • Supervision
  • Vermittlung von weiteren Beratungsstellen oder therapeutischen Einrichtungen

Schulpsychologische Beratung ist

  • freiwillig
  • streng vertraulich, d.h. sie unterliegt der Schweigepflicht
  • neutral bzw. „all-parteilich“, d. h. es wird versucht, die Sichtweisen aller Beteiligten zu berücksichtigen
  • kostenlos

Zuständigkeit

Ich bin für folgende Realschulen zuständig

  • Staatliche Realschule Landshut
  • Realschule der Ursulinen Landshut
  • Staatliche Realschule Ergolding
  • Staatliche Realschule Neufahrn

Sprechzeiten

Um Wartezeiten zu vermeiden bitte ich Sie, sich für persönliche Terminvereinbarungen im Rahmen meiner Telefonsprechzeiten bzw. per Mail an mich zu wenden.
Telefonsprechzeiten (Tel. 0871 92334-20)

  • Di  09:30 – 11:00 Uhr
  • Do 11:30 – 13:00 Uhr
  • und nach Vereinbarung

Schülersprechstunde:
Dienstag, große Pause im Raum N1.12

E-Mail

maria.hackereichenseer@rs-landshut.de

Anschrift

Maria Hacker-Eichenseer, Dipl. Psych.
Staatliche Schulpsychologin
Staatliche Realschule Landshut
Christoph-Dorner-Str. 18
84028 Landshut