Bilingualer Unterricht

SRL proudly presents: BILI

Vier Monate lang hielten es 26 Sechstklässlerinnen und Sechstklässler aus, einmal wöchentlich nachmittags an der Schule zu bleiben. Aus einem Grund: sie möchten von der 7. bis zur 9. Jahrgangsstufe am bilingualen Religionsunterricht teilnehmen.

Bilingualer Unterricht bedeutet, dass ein Sachfach – an unserer Schule ist es katholische Religionslehre – nicht in der Muttersprache Deutsch, sondern auf Englisch gelehrt wird.

Um den nötigen Grundstock zu legen wurden die Schülerinnen und Schüler in einem Vorkurs auf das neue Fach vorbereitet. Ziel dieses zusätzlichen Unterrichts in englischer Sprache ist es insbesondere, die Sprechkompetenz der Teilnehmer zu erweitern. Obgleich er in der Fremdsprache erarbeitet wird, steht weiterhin der Inhalt des Faches an erster Stelle.

Anstelle des regulären 2-stündigen Religions- bzw. Ethikunterrichts steht nun für die motivierten Mädchen und Jungen dreimal pro Woche Bili, wobei zwei Unterrichtsstunden vormittags sowie eine weitere am Nachmittag stattfinden.

Weitere Informationen zum bilingualen Unterricht finden Sie unter folgendem Link des ISB: http://www.bayern-bilingual.de/realschule/

E. Weinzierl